Organisationsberatung

Bild Organisationsberatung

Teamentwicklung

Teamverständnis und Verhalten
Der Schwerpunkt liegt hier im Erkennen und Wahrnehmen der Aufgaben des Teams, der aktuellen Situation. Das Verhalten der Einzelnen und die Auswirkungen auf die Gruppe werden analysiert, verstanden und gemeinsam neue Möglichkeiten des Handelns erarbeitet und weiterentwickelt.

Beratung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Unternehmenskultur

  • Wie coache ich meine Mitarbeiter?
    Gezieltes Coaching der Mitarbeiter dient der Förderung der Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit, erweitert ihre Führungskompetenz und erhöht die Problemlösungsfähigkeit Ihres Teams. In diesem Training werden Sie durch Berater unterstützt, das eigene Vehalten und seine Auswirkungen zu analysieren und neue Wirkungsweisen zu erarbeiten und weiterzuentwickeln.

  • Vorbereitung auf den Chefsessel
    Führungsaufgaben sind häufig unbeliebt, aber sie sind notwendig. Aufgaben müssen delegiert werden. Es ist offensichtlich, dass zur Koordination der Prozesse Spezialisten erforderlich sind, die die Details der Einzelaufgaben zwar nicht mehr kennen, sie aber in Einklang bringen müssen. Der Begriff „Führung“ klingt zunächst nach Entscheidungsfreiheit und Macht, stellt jedoch große Anforderungen an die Führungspersönlichkeit.

  • Zukunftskonferenz
    Eine zweieinhalbtägige Lern-, Dialog-, Visions- und Planungstagung mit 50 bis 500 Teilnehmern. Auf dieser Konferenz wird gemeinsam die bestehende Situation untersucht, Schwerpunktziele werden herausgearbeitet und Verantwortlichkeiten festgelegt.

Generationsübergang im Unternehmen

Generationsübergang im Unternehmen
Jedes Unternehmen hat einen Lebenslauf, der oft dem leitenden Menschen entspricht. Steht ein Generationswechsel an, so kann sich die Firma im „Reifestadium“ befinden. Sie ist etabliert – mit Strukturen, Ordnungen, Ritualen etc. Das Gefühl der Stabilität, des Eigenwertes, der Kontinuität ist ihre Stärke. Die schwächer gewordene Energie hat ihre enthusiastischen Züge verloren. Die Kraft wird eher zur Sicherung der Organisation aufgewendet als zur Wahrnehmung der Umwelt und der Anpassung an sie.
Hier bietet sich die Chance der Verknüpfung von Erfahrung mit der experimentellen Energie der nächsten Generation. Wertschätzung beider Ebenen.
Für alle Beteiligten ist es eine schwierige und belastende Phase – und von der Außenwelt (Mitarbeiter, Banken, Lieferanten und Kunden) mitunter kritisch betrachtet und verfolgt.

Das Unternehmen im Umbruch

Begleitung in der Umbruchphase
Der Lebenslauf von Unternehmen unterliegt Wandlungen. Einführung neuer Produkte, Absatzmärkte. Bezugsgruppen, Unternehmensstrukturen sind Beispiele für klassische Umbruchphasen in Unternehmen oder Organisationen. Hier bedarf es einer hohen Sensibilisierung alle Beteiligten einzubeziehen und sie mit auf den Weg zu nehmen. Change-Management wird hierfür oft als Schlagwort verwendet. Diese wichtige Entwicklung wird transparenter und akzeptabler durch die Begleitung von außen.

Stressmanagement • Konfliktbewältigung • Mobbing

  • Ihr persönlicher Umgang mit Stress und Konflikten
    Die Form Ihrer persönlichen Reaktion auf entstehende Konflikte und die Umgehensweise mit diesen wird uns konkret beschäftigen und Sie zu neuen Verhaltensmöglichkeiten führen.

  • Die „schwierige Person“
    Die so genannte „schwierige Person“ gibt es häufiger, als wir uns eingestehen wollen. Sie wird oft dazu benutzt, Stress und Konflikte, die in Unternehmen latent vorhanden sind, auf sich zu ziehen. Quasi eine „Sündenbockfunktion“. Sie kann durch ihr Verhalten erste Anzeichen für Probleme in der Struktur des Unternehmens bieten, bringt verborgene Wahrheiten zum Vorschein. Spricht unangenehme Dinge an, hat kein Taktgefühl …

Bei der Organisationsberatung arbeiten wir mit Einzelpersonen, in kleinen Gruppen von ca. 5 bis 8 Teilnehmern bis hin zu Großgruppen von bis zu 100 Teilnehmern.